Viszeralchirurgie

In der Chirurgie der inneren Organe hat sich in den letzten Jahrzehnten eine zunehmende Spezialisierung durchgesetzt. Dies hat die Verbreitung innovativer Behandlungsmethoden (z. B. minimal invasiver Verfahren wie Laparoskopie und Thorakoskopie) begünstigt und erleichtert sowie eine Verbesserung der Behandlungs-Resultate ermöglicht.
Das Betätigungsfeld des Viszeralchirurgen umfasst insbesondere die operative Behandlung des gesamten Verdauungstraktes, ausserdem die Chirurgie der Bauchwand und der Hormondrüsen. In diesem Gebiet habe ich mir während meiner mehrjährigen Tätigkeit als Oberarzt an der Klinik für Viszeralchirurgie des Universitätsspitals Zürich eine grosse Erfahrung aneignen können, mit einem Schwerpunkt im Bereich der Kolorektalen und Proktologischen Chirurgie sowie der Tumor-Chirurgie.

Mein ärztliches Credo umfasst das einfühlsame Gespräch mit den PatientInnen, eine sorgfältige Indikationsstellung unter Berücksichtigung von Aspekten der Lebensqualität sowie eine einwandfreie Operationstechnik nach modernsten Grundsätzen.

nach oben